Sportwetten News

Sportwetten-Tipps und Quoten zur Fußball-Europameisterschaft 2024

Die Europameisterschaft 2024 in Deutschland wird das wichtigste Event für Fußball-Fans im Jahr 2024. Die besten Nationalmannschaften Europas treten gegeneinander an, um den begehrten EM-Titel zu gewinnen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, Sportwetten-Tipps und Quoten zur EM 2024.

Start der Fußball-Europameisterschaft

Die EM 2024 beginnt am 14. Juni mit dem Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Schottland. Insgesamt 24 qualifizierte Mannschaften spielen in der Gruppenphase gegeneinander. Die besten zwei Teams jeder der sechs Gruppen ziehen ins Achtelfinale ein. Ab diesem Punkt geht es im K.-o.-System weiter. Das Finale wird am 14. Juli im Berliner Olympiastadion ausgetragen.

Wettquoten für die Europameisterschaft 2024

Sportwetten-Fans haben bereits vor dem Turnier die Möglichkeit, auf den zukünftigen Europameister zu setzen. Die aktuellen Quoten der Buchmacher für die fünf favorisierten Teams lauten:

Diese Quoten können sich bis zum Start des Turniers noch ändern. England und Frankreich gelten als Favoriten, aber auch Deutschland hat gute Chancen auf den Turniersieg im eigenen Land.

Deutschland in der Gruppenphase

In der Gruppenphase trifft Deutschland auf Schottland, Ungarn und die Schweiz. Die Schweizer Mannschaft gilt als der stärkste Konkurrent um den Gruppensieg. Das Eröffnungsspiel gegen Schottland ist entscheidend, um eine gute Ausgangsposition für die weiteren Spiele zu sichern.

Die aktuellen Wettquoten bei den Top Wettanbietern für das Eröffnungsspiel sind:

  1. Sieg Deutschland (1,30)
  2. Unentschieden (6,00)
  3. Sieg Schottland (9,50)

Deutschland gilt als klarer Favorit für dieses Spiel, das am 14. Juni 2024 um 21:00 Uhr in der Münchener Allianz-Arena stattfindet.

Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft

Nationaltrainer Julian Nagelsmann befindet sich mitten in den Vorbereitungen zur EM 2024. Nach einigen Siegen im letzten Jahr musste das Team Niederlagen gegen Österreich und die Türkei hinnehmen. Nagelsmann reagierte mit einem Kaderumbruch und berief sechs neue Spieler für die Testspiele gegen Frankreich und die Niederlande.

Die neuen Spieler im Kader sind:

Diese Änderungen zeigten Erfolg, und Deutschland gewann die Testspiele gegen Frankreich und die Niederlande, was die Vorfreude auf die EM 2024 steigert.

Erinnerungen an das Sommermärchen 2006

Die letzte große Fußballveranstaltung in Deutschland war die Weltmeisterschaft 2006. Unter Jürgen Klinsmann erreichte das deutsche Team das Halbfinale und wurde nach einem Sieg gegen Portugal Dritter. Diese Erfolge wecken die Hoffnung, dass sich ein ähnliches „Sommermärchen“ bei der EM 2024 wiederholen könnte.

Fußball-Fans und Sportwetten-Enthusiasten können sich auf eine spannende Europameisterschaft 2024 in Deutschland freuen. Die Wettquoten werden während des Turniers regelmäßig aktualisiert und bieten zahlreiche Möglichkeiten für spannende Wetten von der Gruppenphase bis zum Finale.

Zurück zu Sportwetten News |
210